extrem Fahrzeuge GmbH | 72477 Schwenningen

Toyota FJ Cruiser

Seit Mitte der 90er Jahre wurde bei Toyota im Stillen an einem Fahrzeugkonzept gearbeitet, bei dem die legendäre FJ40 Karosserie, die zu der Zeit in Brasilien noch als Bandeirante gefertigt wurde, mit der modernen Plattform des Tacomas kombiniert werden sollte. Nicht zuletzt durch die Mitwirkung von Akio Toyoda selbst wurde dieses Konzept 2002 von Toyotas Premium Design Studio Calty in Kalifornien interpretiert und umgesetzt. Vorgegebenes Ziel war es, einen modernen Geländewagen zu designen, der an die Vergangenheit der legendären FJ40 anknüpft und damit eine Hommage an seinen Urgroßvater sein sollte.

Bei seiner ersten Präsentation im Januar 2003 auf der North American International Auto Show  war die dort vorgestellte Designstudie in kräftigem Voodoo Blue Publikumsliebling und die Resonanz bei der Fachpresse war groß.

Die Vorserienfahrzeuge wurden im darauffolgenden Jahr weiterentwickelt, wobei es vor allem um hervorragende Off-Road Eigenschaften ging.

Als der Wagen dann aber fast unverändert 2005 in Serie ging, war es eine Sensation, wie nahe Toyota an der Studie blieb. Nur im Innenraum gab es nennenswerte Änderungen gegenüber dem Konzept Fahrzeug. Und je mehr jemand mit den Fahrzeugen und dem Design von Toyota vertraut war, desto erstaunter war man. Keiner hat den Verantwortlichen in Japan den Mut zugetraut, so ein frisches und spannendes Konzept umzusetzen.

Hohe Gürtellinie und geducktes Dach drücken Dynamik und Kraft aus. Den Viertürer als Zweitürer zu verpacken und die hinteren beiden Türen gegen die Fahrtrichtung zu öffnen, lässt den FJ kompakter und sportlicher erscheinen als er tatsächlich ist. Die, durch das niedere Dach, sehr schmale Frontscheibe, mit ihren drei Scheibenwischern, vermittelt einen martialische Auftritt, der aber durch die runden Kanten und dem meist weißen Dach nie in den Vordergrund tritt.

Am FJ40 angelehnt ist der Kühlergrill mit seinen runden Scheinwerfern und die ausgestellten Kotflügel. Stellt man den FJ40 neben seinen Enkel, werden die Design Anleihen viel deutlicher.

Der eigentliche Geniestreich war es aber diesen Exoten auf eine Plattform zu setzen, wie sie erprobter kaum sein kann. Der J12 spendet die lebenswichtige Basis und macht den FJ Cruiser zum echten Geländewagen. Gegen den Trend der Zeit entstand dadurch ein Wolf im Schafspelz, ein Land Cruiser im SUV Design.

Für den amerikanischen Markt konzipiert gibt es für den FJ Cruiser nur den V6 Benziner mit vier Liter Hubraum und aktuell 270 PS. Die perfekte Wahl. Unterstreicht dieser Motor mit seiner Dynamik und seiner Präsenz doch den Charakter des Cruisers, wie es eben kein Diesel könnte.

Wie viel Unvernunft ist erlaubt? Zuverlässige Großserientechnik in ein spannendes Design verpackt. 

Lasst uns den FJ Cruiser genießen solange es ihn noch gibt. Bei uns gibt es ihn noch.

Der FJ Cruiser vereint Gegensätze auf noch nie dagewesene Art.

Toyota FJ Cruiser TOXIC exklusiv by extrem | extremfahrzeuge.com
Toyota FJ Cruiser | extremfahrzeuge.com
Toyota FJ Cruiser | extremfahrzeuge.com
Toyota FJ Cruiser | extremfahrzeuge.com
Toyota FJ Cruiser | extremfahrzeuge.com
Toyota FJ Cruiser | extremfahrzeuge.com